Kunde: Kägi Söhne AG

Film Kettenreaktion

„Könnt ihr mit einer Kettenreaktion eine Tischbombe zünden?“


Wir mussten nicht lange überlegen und haben zu dieser Anfrage der Firma Kägi „Ja!“ gesagt. Die folgende Zeit im Atelier war für alle Beteiligten sehr intensiv und manchmal auch ein bisschen verrückt. 

Anhand von Prototypen haben wir zunächst sämtliche Bewegungsabläufe und die Mechanik dahinter einzeln erprobt. Die erfolgreichsten Modelle wurden anschließend in eine funktionierende Reihenfolge gebracht und mit Hilfe von Requisiten aus der Bergwelt kameratauglich in Szene gesetzt.

 

 

Weitere Beispiele