Urban Art

Workshops, Kunstaktionen und Gestaltung für den öffentlichen Raum

Unser Verständnis von Urban Art? Eine hervorragende Möglichkeit, um im öffentlichen Raum Positives zu bewirken! Das tun wir auf unterschiedlichste Art und Weise und mit vielen verschiedenen Techniken.

Mit viel Farbe und der tatkräftigen Beteiligung von Schülern machen wir zum Beispiel einen ehemaligen „Angstort“ wie den Maggitunnel in Singen zum positiv besetzten Begegnungsort. Mit mehrstöckigen Fassadenbildern verwandeln wir im Rahmen von Kunstprojekten Abrissgebäude in temporäre Pop-up-Art, bevor die Abrissbirne anrückt. Und beim Bagger-Ballett lohnt es sich, dem Abbruch eines Gebäudes ganz genau zuzusehen, denn mit jedem Baggergriff ergeben sich neue Perspektiven und Bilder. 

Urban Art Workshops

Workshops – Weitergeben, wofür man selber brennt.

Überzeugungsarbeit leisten. Spielräume für andere und sich selber öffnen. Spannung aushalten. Sich überraschen lassen.

Mit der Zeit haben wir eine Vielzahl unterschiedlichster Workshop-Formate erprobt und entwickelt. Am Herzen liegt uns dabei der Freiraum für die TeilnehmerInnen, eingebettet in einen stabilen Rahmen, der das Unvorhergesehene aushält.